Curriculum Gutachtertraining

Sie wollen
• die eigene gutachterliche Tätigkeit optimieren und professionalisieren,
• sich auf die Tätigkeit als Gutachter vorbereiten,
• wissen, wie Gutachter denken und wie das Gutachterwesen funktioniert?
Dann treffen Sie mit dem Gutachtertraining der Akademie
Karlsruhe die richtige Wahl.

Das Training gehört zu den „Alleinstellungsmerkmalen“ der Akademie. Seit 1996 werden in Karlsruhe zahnärztliche Sachverständige trainiert. In 5 Ver-
anstaltungen schulen Sie den Blick für das Wesentliche.
Fälle zu beurteilen ist etwas ganz anderes als Fälle zu behandeln. Der Gutachter muss damit vertraut sein, aus schriftlichen Unterlagen und Sachmitteln Fallwissen zu erwerben und anzuwenden. Bei der Bewertung von Fällen vor dem Richter spielt die wissenschaftliche Evidenz genauso eine Rolle wie der Begriff „lege artis“. Ein Gutachter sollte auch wissen, wie Richter bzw. die Vertragspartner der gesetzlichen Krankenversorgung denken und über die gesellschaftliche Bedeutung seines Handelns aufgeklärt sein. Dann hat er die Voraussetzungen, ein guter Gutachter zu sein.

Aufbau
Das „Karlsruher Aufbautraining zum Sachverständigen“ besteht aus Vorlesungen und praktischen Übungen in der Gruppe. Grundlage des Unterrichts sind reale Gutachterfälle, die von den Referenten vorgestellt und gemeinsam erörtert
werden. Die Gruppen werden von einem Moderator geführt. Durch die Arbeit in der Gruppe wird ein besonders intensiver Austausch über die Fallbeispiele gesichert. Im Abschlussseminar trägt der Teilnehmer einen eigenen gutachterlichen Fall vor, den er selbst erarbeitet bzw. selbst erfahren hat.

Teilnahmebedingungen
• Bei Ratenzahlung ist zu Beginn des Aufbautrainings eine Grundgebühr von
  750,– € zu entrichten. Die verbleibende Teilnahmegebühr ist in 8 Monatsraten
  zu 322,– € per Einzugsermächtigung zu begleichen.
• Bei einmaliger Zahlung beträgt die Gesamtgebühr 3.250,– €.
• Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Akademie für
  Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe.

> zu den Modulen Gutachtertraining
> zum Modul gut 1
Gtuachtertraining