Curriculum Zahnärztliche Chirurgie

Curriculum Zahnärztliche Chirurgie und orale Medizin für Zahnärztinnen

Kursleitung: Prof. Dr. Margrit-Ann Geibel
Das Curriculum Zahnärztliche Chirurgie und orale Medizin für Zahnärztinnen richtet sich an praktizierende Zahnärztinnen. Es hat das Ziel, den Teilnehmerinnen Sicherheit in der zahnärztlichen Chirurgie zu vermitteln. Dies gilt sowohl für die klassischen dentoalveolären Eingriffe der Oralchirurgie wie auch für die zahnärztliche Implantologie. Darüber hinaus trainieren die Teilnehmerinnen ihren allgemeinzahnärztlichen Blick für Patient/innen mit Grunderkrankungen und trainieren auch in Fällen mit systemischen Beeinträchtigungen sicher zu entscheiden und zu handeln.

Aufbau
Das Trainingsprogramm umfasst 5 Intensivkurse, die 1 oder 1,5 Tage dauern. Das Curriculum endet mit einem diagnostisch-therapeutischen Abschlussseminar, das durch eine Moderatorin geleitet wird.
Die Teilnehmerinnen stellen einen chirurgischen Fall aus der eigenen Praxis vor und diskutieren ihn mit den Kolleginnen.

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss wird ein Zertifikat ausgestellt, das zur Ausweisung eines Tätigkeitsschwerpunktes berechtigt.

Teilnahmebedingungen
Das Trainingsprogramm umfasst 5 Kurse und ein öffentliches Fachgespräch.
• Die Teilnahmegebühr kann entweder in monatlichen
   Raten oder einmalig zu Beginn des Programms
   entrichtet werden.
• Bei einmaliger Zahlung beträgt die Gebühr 3.050,– €.
• Bei Ratenzahlung ist zu Beginn des Aufbautrainings
   eine Grundgebühr von 850,– € zu entrichten. Die
   verbleibende Teilnahmegebühr ist in 8 Monatsraten
   zu je 285,– € per Einzugsermächtigung zu begleichen.
• Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der
   Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe.

> zu den Modulen Chirurgie
> zum Modul chir ZÄ 1
Chirurgie