Unbenanntes Dokument

Alles sauber?
Die Wurzelkanalaufbereitung ist ein echter Prüfstein für die Endodontie einer Praxis. Ein effizientes Konzept schont Ihre Nerven und macht auch dem Patienten deutlich, dass er in guten Händen ist.

Dieser Kurs bringt Sie auf den Stand der Technik: Die mechanische und die chemische Wurzelaufbereitung vereinigt zu einem effizienten Konzept.
Wurzelkanalaufbereitung: Dichtung und Praxis!
Dr. Carsten Appel, Bonn
Kurs Nr. 8343 / 16 Punkte
Freitag 19.02.2015 09.00 - 18.00
Samstag 20.02.2015 09.00 - 13.00
Kurshonorar 650 €
Inhalt  
  • Optimale Zugangskavität - alle Wurzelkanäle finden: Fakten, Strategien, Tools, Tipps
  • Mechanische Wurzelkanalaufbereitung
  • Apikale Morphologie und deren Konsequenz für die Längenbestimmung
  • Konsequentes Konzept zur Längenbestimmung
  • Effizientes Aufbereitungskonzept - schnell und fehlersicher
  • Capture Zone - die apikale Aufbereitung des Wurzelkanals: Ein Add-on?
  • Wurzelkanalpräparation als Voraussetzung für die Wurzelfüllung
  • Spülung & Desinfektion: Ein klares Konzept für die Praxis!
  • Die effektive medikamentöse Einlage
  • Der temporäre Verschluss
  • Schmerzpatient ohne Termin: Das Notfallkonzept - schnell & effektiv!


Zurück